Natürlich gewachsen

Die Pieper Biokosmetik Manufaktur

Die Pieper Biokosmetik Manufaktur hat ihre Wurzeln nicht in einer Geschäftsidee, sondern in einem Lebensentwurf: Dem Wunsch nach Nähe zur Natur und authentischer Lebensweise folgend, übernahmen Maria und Helmut Pieper 1985 eine biologische Kräuterfarm in der Südsteiermark: Dort entstanden in Handarbeit die ersten Pflegeprodukte, zuerst für den eigenen Bedarf, und bald für einen schnell wachsenden Kundenkreis.

Produktion und Vertrieb wuchsen kontinuierlich, und 1997 kehrte die Familie mit nunmehr drei Kindern, viel Elan und guten Ideen zurück in ihre Heimatstadt Salzburg, und gründete am Rande der Mozartstadt direkt an der Salzach gelegen einen neuen Betriebsstandort. Mit Anna und Johannes Pieper begann auch die zweite Generation ihre Mitarbeit in dem Betrieb. So entwickelte sich die Manufaktur zu einer kreativen Werkstatt für biologische Pflegeprodukte: Ein Erfolgskonzept, mit dem die Firma 2012 nochmals umzog – in eine größere, voll ihren Bedürfnissen entsprechende Produktionsstätte in Salzburg-Sam.

Von der Idee zum Erfolg

Was in den 80er Jahren mit einem Lebensentwurf und in Handarbeit begann, ist heute in aller Munde. „Grün“ ist weltweit Thema. Ganzheitlich leben, die Umwelt schützen, fair gehandelte Produkte kaufen – all das ist heute vielen Menschen ebenso wichtig wie alternative Medizin, gesundes Essen oder sanfter Tourismus. Die Sensibilität für globale Zusammenhänge wächst stetig, immer mehr Menschen möchten mit gutem Gewissen genießen und Verantwortung übernehmen. Und so verwundert es nicht, dass die Philosophie der Pieper Biokosmetik Manufaktur so erfolgreich ist. Die Produkte sind in vielen namhaften Bio-Hotels und bei Friseuren ebenso beliebt wie im heimischen Badezimmer.

Echte Bio Qualität: Im Einklang mit Mensch und Natur

Alle unsere Produkte tragen das Bio Siegel der Austria Bio Garantie, dessen Richtlininien zu den strengsten in Europa zählen. Denn in Österreich sind - im Gegensatz zu Deutschland und vielen anderen Ländern - die Richtlinien für Bio- und Naturkosmetik gesetzlich verankert, und somit für alle Hersteller verpflichtend.

Dabei gehen unsere Qualitätsansprüche noch über diese Richtlinien hinaus: Wir legen größten Wert auf hochwertige, fair gehandelte Bio Rohstoffe, die wir von bewährten Partnern in langfristigen Kooperationen beziehen: Weil uns achtsamer Umgang mit Menschen, Tieren und unserer Umwelt wichtig ist.

Lesen Sie hier mehr über Austria Bio Garantie und die Richtlinien für Biokosmetik!

Fairness und Transparenz

Das Produkt und sein Preis

Wir glauben an fairen Handel. Damit meinen wir nicht nur, dass wir faire Preise zahlen und Rohstoffe dort beziehen, wo wir von Qualität und Nachhaltigkeit überzeugt sind. Fairer Handel bedeutet für uns auch ein Verhältnis auf Augenhöhe mit unseren langjährigen Handelspartnern und Mitarbeitern. Unseren Kunden bieten wir ein ehrliches Produkt, dessen Preis durch die Entwicklung, die ausgezeichneten Rohstoffe und die oftmals aufwändige Verarbeitung entsteht, nicht durch illusionäre Werbung und teurem Marketing.

Lesen Sie hier mehr über unsere Rezepturen!

Transparenz

Wir möchten, dass Sie nachvollziehen können, woraus die Produkte, die Sie nutzen, zusammengesetzt sind. Auf jedem unserer Produkte und in den Beschreibungen unseres Online-Shops finden Sie daher eine Volldeklaration der jeweiligen Inhaltsstoffe.

 

We Care about Packaging

Es ist uns ein großes Anliegen, nicht nur unsere Produkte, sondern auch unsere Verpackungen im Hinblick auf ihre Nachhaltigkeit zu optimieren. Unser Ziel sind Verpackungen und Werbemittel, die im Sinne der Kreislaufwirtschaft aus recycelten Materialien bestehen und zu 100% recycelbar sind. Dieses Ziel ist noch nicht erreicht, aber wir arbeiten fortwährend an neuen Lösungen:

Lesen Sie hier mehr über unsere Verpackungen