Allgemeine Geschäftsbedingungen

I. Geltung
Der Verkauf und die Lieferung von Waren durch die Pieper Biokosmetik Manufaktur GmbH erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Geschäftsbedingungen. Abweichende Bedingungen des Käufers haben nur Gültigkeit, wenn wir ihnen schriftlich oder firmenmäßig gefertigt zugestimmt haben. Mit der Abgabe einer Bestellung erklärt sich der Käufer mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden und ist an sie gebunden. Abweichungen von diesen Geschäftsbedingungen sind nur wirksam, wenn sie von uns schriftlich bestätigt werden.

II. Vertragsabschluss
Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Bestellungen des Kunden stellen das Angebot im Rechtssinn dar, an welches der Kunde 8 Tage gebunden ist. Die Pieper Biokosmetik Manufaktur ist berechtigt, Bestellungen ohne Angabe von Gründen teilweise oder gänzlich abzulehnen. Der Vertrag kommt erst mit Absendung einer schriftlichen Auftragsbestätigung oder Lieferung bzw Leistung zustande. 

III. Preise und Zahlungsbedingungen
Sämtliche Preisangaben sind stets freibleibend und unverbindlich.
Soweit nicht anders angegeben, verstehen sich sämtliche Preise inklusive aller Steuern, einschließlich Umsatzsteuer und Abgaben, zuzüglich aller mit dem Versand entstehenden Spesen. Alle Preise sind in Euro ausgewiesen.
Ist keine andere Zahlungsart als Vorkasse, Kreditkarte oder Paypal vereinbart, verpflichtet sich der Kunde zur Vollständigen Bezahlung des Kaufpreises bereits bei Bestellung. Die Lieferung der Ware erfolgt erst nach Zahlungseingang.

IV. Eigentumsvorbehalt, Gewährleistung und Schadensersatz
Bis zur vollständigen Bezahlung der bestellten Ware bleibt die Ware unser Eigentum. Reklamationen auf Grund gesetzlicher Gewährleistungsansprüche können bei uns schriftlich oder per E-Mail geltend gemacht werden. Bei berechtigt beanstandeten Mängeln wird entweder kostenloser Ersatz oder eine angemessene Vergütung vorgenommen, wofür eine angemessene Frist einzuräumen ist. Schadensersatzansprüche in Fällen leichter Fahrlässigkeit sind ausgeschlossen. Dies gilt nicht für Personenschäden und Produkthaftungsansprüche.

V. Erfüllungsort, Gerichtsstand
Erfüllungsort für unsere Leistungen ist der Sitz unseres Unternehmens. Die Vertragspartner vereinbaren, soweit keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen entgegenstehen, die Anwendung österreichischen Rechts. Gerichtsstand ist der Sitz unseres Unternehmens.

VI. Datenschutz und Haftungsausschuss
Der Kunde stimmt zu, dass alle angegebenen persönlichen Daten zum Zwecke der Erfüllung der Vertragsvereinbarung verarbeitet und gespeichert werden. Eine Auswertung der Daten erfolgt ausschließlich intern zur Analyse und zur Optimierung des Webauftrittes. Der Herausgeber wird ohne vorherige ausdrückliche Zustimmung des Users keine persönlichen Angaben über die Person des Users auswerten oder an Dritte weitergeben, außer der Herausgeber ist in gutem Glauben, dass dies unbedingt notwendig ist, um gesetzliche Anforderungen zu erfüllen, Rechte oder Eigentum des Herausgebers zu verteidigen oder um die Interessen der anderen User zu schützen. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Haftung für Inhalte
Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb übernehmen wir laut §17, Abs. 1 ECG für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.

Urheberrecht
Alle Inhalte, Grafiken, Downloads und das Design dieser Website dienen ausschließlich der persönlichen Information des Kunden und unterliegen dem österreichischen Urheberrecht. Jede darüber hinausgehende Bearbeitung, Vervielfältigung, Verbreitung und/oder öffentliche Wiedergabe überschreitet die übliche Nutzung und stellt einen Verstoß gegen das Urheberrecht dar.

VII. Teilnichtigkeit
Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen nichtig, unwirksam oder anfechtbar sein oder werden, bleiben die übrigen Bestimmungen unberührt und sind dann so auszulegen bzw. zu ergänzen, daß der beabsichtigte wirtschaftliche Zweck in rechtlich zulässiger Weise möglichst genau erreicht wird. Das UN Kaufrecht sowie sämtliche Bestimmungen, die sich auf das UN Kaufrecht beziehen, werden ausdrücklich ausgeschlossen. Es gilt österreichisches Recht.

Irrtümer, Satzfehler und Preisänderungen vorbehalten.